Online Shopping… alles kommt zu dir!

Bezeichnet mich ruhig als Nerd, mittlerweile bin ichs gewohnt, aber ist euch bewusst, dass man alles, echt alles, heutzutage schon online bestellen kann? Vor einiger Zeit war ich eine Woche krank, Familie und Freunde haben angeboten, mir etwas vorbeizubringen, aber selbstmit meiner roten Rudolf-Nase und Fieber war es ziemlich einfach sogar mein Kostüm für Halloween zu bestellen.

Angefangen von den üblichen Büchern, Elektrogeräten, Nespresso Kapseln, Kleidung, Schuhen bis zu nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten, Flüge, Hotels, Touren, Eintrittskarten für Museen, Konzert & CO … ganze Einrichtungen (ok, das habe ich noch nie nur online gemacht) bis zu Essen, alles geht! Nach eBay tauften immer mehr Plattformen für Gebrauchtwaren auf… Die alte Couch oder Moped wird mal schnell verkauft, damit die neue Bettbank Platz hat. Wohnt man in einer größeren Stadt ist es auch kein Problem, wenn man keine Zeit hat das Paket von der Poststelle abzuholen. Mit Post24-Stationen erfolgt alles automatisch. Ist die Ware angekommen, wird man per Mail verständigt. Mit dem mitgeschickten Barcode im Mail lässt sich die Box jederzeit öffnen – auch wenn man um Mitternacht nach dem Mädelsabend nach Hause trottet.

Und, ich bin ein großer, wirklich großer, Fan von diversen Plattformen, die Restaurants mit Lieferservice aufzeigen. Musste man früher noch laut und deutlich per Telefon und Flyer bestellen – und nie kam auch nur einmal alles richtig an – kann man jetzt mit ein paar Klicks eine Vollkornpizza mit individuellem Belag oder frisches Sushi mit Bananensplit als Nachspeise ordern. Zugegebenermaßen war das Vanilleeis oft schon geschmolzen, aber wer mag schon gefrorenes Eis.

Nicht mal die Tatsache, kein Bargeld zu Hause zu haben (ich kann ein Lied davon singen) lässt dich verhungern, denn die Sofortüberweisung, Kredit- oder Bankomatkarte machen es möglich.

Vor ein paar Minuten folgte der nächste Test: Online beim Supermarkt bestellen. In anderen Ländern schon völlig normal, in Österreich noch in den Kinderschuhen. Mal sehen ob Kornspitz, Wurst & Co frisch und pünktlich ankommen. 😉

Empfohlene Artikel